Beitragsbild_corona-virus_schlitz_offizielle-Meldungen+Nachrichten+Informationen

Liebe Gäste,

leider sind auch wir in Schlitz von den Auswirkungen des Corona-Virus betroffen.
Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen aktuelle Nachrichten dazu mitteilen.
 
thermometer_corona-virus_schlitz_offizielle-Meldungen+Nachrichten+Informationen Die Ansteckung mit dem Corona-Virus erfolgt durch eine Tröpfcheninfektion, bspw. durch Husten oder Niesen.
 
 

Offizielle Informationen und Veröffentlichen zum Corona-Virus in Schlitz

Von öffentlicher Seite gab es dazu folgende Informationen:
Folgende Institutionen sind ab sofort bis auf weiteres geschlossen:

  • Burgmuseum
  • Aufzug Hinterturm
  • Stadtbücherei Schlitz
  • Musikschule Schlitz (Gruppen- und Orchesterarbeit)
  • Jugendhaus

     
    Weiterhin finden bis auf weiteres keine Stadtführungen oder Führungen im Burgmuseum statt;
    bis auf weiteres betrifft das ebenfalls die offenen Stadtführungen samstags (ab April). Auch die Veranstaltungen im Bereich der Jugendpflege und der Seniorenarbeit finden nicht mehr statt. Veranstaltungen mit über 100 Personen (z.B. in Dorfgemeinschaftshäusern oder dem Wanderheim) jeglicher Art sind untersagt.

     
    labor_impfstoff-gegen-corona-virus_schlitz_offizielle-Meldungen+Nachrichten+Informationen Typische Symptome für das Coronavirus sind Fieber und trockener Husten oder Atembeschwerden bis hin zur Lungenentzündung.
     
     

    Weitere Einschränkungen durch Corona: Öffentlichen Ämter und Stadtverwaltung

    Die Stadtverwaltung Schlitz und das Kundenzentrum der Stadtwerke Schlitz sind ab sofort für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Diese Einschränkung der Erreichbarkeit wurde von offizieller Seite für unbestimmte Zeit verkündet.

    In der heutigen Pressemitteilung der Stadt Schlitz – Update „Corona-Virus“ (16.03.2020) steht ferner, dass die Sachbearbeitung weiter für die Bürger*innen von Schlitz weiter geht. Erreichbar sind die Sachbearbeiter*innen zu den allgemeinen Dienstzeiten telefonisch und per E-Mail.

     
     

    Ausbreitung des Corona-Virus: Maßnahmen und Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Schlitz

    Bei der Stadtverwaltung Schlitz sind erste Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus bereits umgesetzt. Weitere ergänzende Maßnahmen bis hin zur Schließung einzelner städtischer Einrichtungen sind in Planung.

     
    corona-virus_schlitz_offizielle-Meldungen+Nachrichten+Informationen Noch gibt es keinen Impfstoffe gegen das Coronavirus. Die Entwicklung kann noch bis zu 12 Monate andauern.
     
     

    Empfehlungen zur Bewältigung der Corona-Krise

    Der Magistrat der Stadt Schlitz empfiehlt, sämtliche gemeinschaftliche Veranstaltungen nicht durchzuführen und größere gesellschaftliche Veranstaltungen nicht zu besuchen. Über weitergehende ggf. darüber hinausgehende Maßnahmen wird entsprechend informiert.

    Bitte bleiben Sie und Ihre Angehörigen gesund! Geben Sie Corona keine Chance! Sorgen Sie dafür, dass Sie sich nicht anstecken und auch Ihre Mitmenschen nicht gefährden!

    Weitere Informationen zum Corona-Virus erfahren Sie auf der Internetseite des Robert Koch-Institut, https://www.rki.de/. Hier klicken!


     

    Die wichtigsten Regeln zur Bekämpfung der Ausbreitung von Corona lauten:

  • Abstand halten zu erkrankten Personen
  • Vermeiden Sie möglichst Menschenmengen und vermeiden Sie Händeschütteln und Händedrücken
  • Desinfizieren und waschen Sie sich so oft wie möglich die Hände!
    80 Prozent aller Infektionskrankheiten werden über die Hände verbreitet, wenn wir uns im Gesicht berühren.

  • In die Armbeuge niesen und husten, nicht in die Hand
  • Taschentücher in einen Mülleimer mit Deckel entsorgen

     
     

    Beste Grüße, Ihre Familie Jungblut – Ferienwohnung und Gästezimmer am Marktplatz in Schlitz.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.